default_mobilelogo

Direktorium

Ebbes schwaetza

schuetza10 jean-99

 

Die Trommeln sind poliert, die neuen Trommelstöcke aus dem Schrank geholt, die Direktionsabzeichen gewienert - in wenigen Stunden beginnt das Schützenfest 2012 und damit 10 Tage lang "Rund um mich her ist alles Freude."
Bei drei privaten Feiern spielt sich die Garde heute abend ein, ehe am morgigen Samstag um 11 Uhr mit der Generalprobe auf dem Kesselplatz und dem traditionellen "Atrommla" um 12 Uhr am Garten des Rebstocks das Fest aller Feste eingetrommelt wird.
Mit lustigen Weisen unterhält die Garde ihre Fans, und solche die es noch werden wollen.
Anschliessend zieht sie wieder durch die Stadt, ehe am Mittwoch und Donnerstag kleine Verschnaufpausen eingelegt werden, damit das Bauernschützenwochenende mit der gesamten Energie verschönert werden kann.
Mit dabei auch zwei neue Praktikanten: Timo Cornely und Pascal Rudischhauser folgen dem Motto "Glücklich ist, wer Snarist" und wollen beweisen, dass sie würdige Gardisten werden können.